Blog Miss 50plus Germany

Bei der Wahl unter die Top 5 gekommen

Damit hatte ich nie und nimmer gerechnet...

Mittelhessen.de:
Bei der Wahl zur „Miss 50plus Germany“ ist Dr. Stephanie Robben-Beyer aus Dillenburg unter die Top 5 gekommen. „Damit hatte ich nie und nimmer gerechnet“, freute sich die 50-Jährige nach dem Finale in Bad Zwischenahn.

Robben-Beyer gehörte zu den 20 Frauen über 50 Jahren, die aus rund 500 Teilnehmerinnen für das Finale von „Miss 50plus Germany“ ausgewählt worden waren. Ausgerechnet in der Woche der Entscheidung begann ihr Rücken zu schmerzen. Aber die Dillenburgerin biss die Zähne zusammen. „Ich bin trotzdem nach Niedersachsen gefahren, einfach weil ich die Erfahrung bei dem Wettbewerb nicht missen wollte“, berichtet sie.

„Emotional war die Finalteilnahme für mich ein Geschenk, beruflich eine neue Art der Bühnenerfahrung“

Als einzige Finalteilnehmerin lief sie die insgesamt vier Durchgänge vor der Jury in flachen Schuhen. „Dadurch war ich völlig entspannt und rechnete mir auch nicht mehr aus, vielleicht eine vordere Platzierung zu erreichen“, sagt die Dillenburgerin.

So sei die Überraschung umso größer gewesen, als sie für die Top 5 aufgerufen worden sei. Bei der Jury hatte sie im Intro des Abends, einer kleinen Modenschau, im Businessoutfit und im Abendkleid offensichtlich Eindruck hinterlassen, so dass sie die 50-Jährige auch in der letzten Runde des Finales haben wollten. Mit einer Schärpe ist Robben-Beyer am Sonntag zwar dann nicht nach Hause gekommen. Enttäuscht ist sie deswegen aber nicht. Für sie zählen die Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen.

„Ich habe tolle Menschen kennengelernt, viele Erfahrungen gemacht und schöne Tage erlebt“, sagt die Dillenburger und zieht damit ihr persönliches Fazit: „Emotional war die Finalteilnahme für mich ein Geschenk, beruflich eine neue Art der Bühnenerfahrung. Es war einfach schön, dass ich dabei sein durfte – und unter den Top 5 zu sein, ist ein Geschenk.“

Künftig werde sie das Thema „Frauen über 50“ beruflich nutzen. Dr. Stephanie Robben-Beyer ist Coach und Moderatorin.

Quelle: mittelhessen.de